Probierpaket 12 Weine gemischt – Versandkostenfrei

54,00 

12 Flaschen gemischt: Müller-Thurgau, Riesling halbtrocken, Chardonnay, Grauer Burgunder trocken, Huxelrebe kabinett, Sauvignon blanc, Blanc de Noir, Portugieser Weissherbst, Dornfelder trocken, Spätburgunder halbtrocken, Cabernet Mitos, Regent

Kategorie:

Beschreibung

 Müller-Thurgau QbA halbtrocken, 1 L

  • Wird auch Rivaner genannt
  • Geringe Säure, dennoch fruchtig und süffig
  • Wurde 1882 in Geisenheim gezüchtet
  • Elternreben Riesling und Silvaner
  • Ist die erfolgreichste Neuzüchtung
  • Weltweit 42000 ha
  • Frühe Reife
  • Passt gut zu gedünstetem Fisch, Schalentieren, Kurzgebratenem, zu hellem Fleisch wie Lamm und Rind und zu
  • Nudelgerichten
12 % vol. – enthält Sulfite

Riesling QbA halbtrocken, 1 L

  • Wurde 1435 gezüchtet
  • Sehr hohe Säure (wie ein Apfel), daher meist Apfelaromen, es können aber auch Zitronen- und Grapefruitaromen vorhanden sein
  • Wird in der Pfalz als Schoppenwein verwendet
  • Ca 21000 ha in Deutschland
  • Der Riesling ist somit die wichtigste weiße Rebsorte in Deutschland
  • Spätreife Sorte
  • Eignet sich gut zu gebratenem Fisch, Lamm, Rind und zu Spargelspeisen
12 % vol. – enthält Sulfite

 Chardonnay trocken, 1 L

  • Stammt aus Frankreich, hat den abgeleiteten Namen einer kleinen Gemeinde in Frankreich
  • Hochwertige Weißweintraube wie Riesling, jedoch ist das Aroma weniger charakteristisch
  • Typisch ist sein Geschmack nach Walnüssen, wird auch oft als rauchig bezeichnet
  • Hat eine goldgelbe Farbe
  • Säurebetonter Wein
  • Weltweit: 175000 ha
  • Ist auf Platz 7 der beliebtesten Rebsorten
  • Passt gut zu Suppen, Fisch, Gemüse und Geflügel
13 % vol. – enthält Sulfite

Grauer Burgunder Kabinett trocken, 0,75 L

  • Wurde früher als Ruländer und heute auch gerne als Pinot Grigio bezeichnet
  • 1711 aus Frankreich nach Deutschland gebracht
  • Haut der Beeren ist rötlich gefärbt, gehört aber trotzdem zu den weißen Sorten
  • Säurearmer, “frischer“ Wein
  • Deutschland:ca 4000 ha
  • Spätreife Sorte
  • Man trinkt ihn als Aperitif oder zu Fischgerichten
11 % vol. – enthält Sulfite

Huxelrebe kabinett mild, 0,75 L

  • Der Wein ist fruchtig und hat eine schöne Säure
  • Wurde 1927 gezüchtet
  • Den Namen hat sie von Fritz Huxel, der sie als erstes umfangreich anbaute
  • Ist nahezu ausschließlich in Deutschland beheimatet
  • Man trinkt ihn gerne als Aperitif, zu hellem Fleisch oder auch zu Süßspeisen
11 % vol. – enthält Sulfite

Sauvignon Blanc QbA halbtrocken, 0,75 L

  • Gehört zu den 20 am häufigsten angebauten Rebsorten der Welt
  • Frischer Wein mit kräftigen Aromen, wie z.B. grüner Paprika
  • In der Pfalz wurde der Sauvignon Blanc 2010 als „Rebsorte des Jahres“ ausgezeichnet
  • Passt sehr gut zu Vorspeisen wie Antipasti, Canapé oder auch zu hellem Fleisch
12,5 % vol. – enthält Sulfite

Blanc de Noir QbA halbtrocken, 1 L

  • Übersetzt aus dem französischen „Weißer aus Schwarzem“
  • Bezeichnung für einen Weißwein aus roten Trauben! Bei fast allen Rotweinsorten ist der Saft hell, die Farbe sitzt in der Schale. Wird der Saft vor der Gärung von der Schale getrennt, erhält man einen hellen Wein
  • Ein besonderer weißer Wein, der das fruchtige Aroma eines Rotweins und die spritzige Leichtigkeit eines Weißweins miteinander vereint
  • Wir stellen diesen Wein aus Spätburgundertrauben her
  • Blanc de Noir hat ein fruchtiges Aroma und wenig Säure
  • Passt gut zu hellem Fleisch, Fisch, Gemüse
12 % vol. – enthält Sulfite

Portugieser Weißherbst QbA halbtrocken, 1 L

  • 1772 gezüchtet in Österreich
  • Der Wein gilt als süffig, frisch und vollmundig
  • Wird in der Pfalz als Schoppenwein verwendet
  • Man kann ihn als leichten Weißherbst, aber auch als Rotwein ausbauen
  • In der Pfalz werden ca 2000 ha angebaut
  • Eignet sich gut zu gegrilltem Fleisch, Geflügel und Nudelgerichten
12 % vol. – enthält Sulfite

Dornfelder Rotwein QbA trocken, 0,75 L

  • 1955 gezüchtet
  • Kreuzung zwischen Heroldrebe und Helfensteiner
  • Viele Aromen, wie z.B. Kirsche
  • Er ist vollmundig und fruchtig im Geschmack
  • Wenig Säure
  • Deutschland: 8200 ha
  • Eignet sich gut zum Braten, Wild, Käse und Geflügel
12,5 % vol. – enthält Sulfite

Spätburgunder Rotwein QbA halbtrocken, 1 L

  • Wurde schon von den Römern ausgebaut
  • Er ist elegant, leicht und duftet nach roten Früchten
  • Hochwertige Rebsorte für Rotweine
  • Ist sehr begehrt und wird deshalb gerne als Edelrebe bezeichnet
  • Kleine, dicht angeordete Beeren und kompakte Trauben sind typisch für die Spätburgundertraube
  • Pfalz: 1585 ha
  • Wird am meisten in Frankreich angebaut – fast 30000 ha
  • Spätreife Sorte
  • Passt gut zu Lamm, Rind, Innereien, Gans und Ente
12,5 % vol. – enthält Sulfite

Cabernet Mitos QbA trocken, 0,75 L

  • Seit 2001 wird diese Rebsorte angebaut
  • Es ist nicht nur die Schale rot sondern auch das Fruchtfleisch, deswegen die sehr dunkle Farbe des Weines
  • Er ist sehr vollmundig, fruchtig und kraftvoll
  • Passt gut zu Käse und Wildgerichten
15 % vol. – enthält Sulfite

Regent QbA halbtrocken, 0,75 L

  • 1967 gezüchtet, also noch eine junge Rebsorte
  • Farbintensive, kräftige Traube (Beerensaft rot)
  • Geringe Säure, gehaltvoll und weich im Abgang
  • Pilztolerante Sorte
  • In der Pfalz werden ca 600 ha angebaut
  • Spätreife Sorte
  • Er passt gut zu Fleisch mit dunkler Soße, mediterranen Gerichten oder Käse
13 % vol. – enthält Sulfite